Праздник немецкого Рождества - 27 Декабря 2008 - Методичка (уроки, конспекты,методматериалы) - УЧИМ ЯЗЫКИ
Понедельник, 27.03.2017, 07:50

Английский и немецкий

Логин:
Пароль:
Подписаться

Напишите ваш email:

Получать новости сайта
www.in-yazik.ru

Календарь
«  Декабрь 2008  »
ПнВтСрЧтПтСбВс
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031
Наш опрос
Какой язык Вы изучаете?
Всего ответов: 1206
Статистика

Онлайн всего: 1
Гостей: 1
Пользователей: 0
...

Методичка (уроки, конспекты,методматериалы)

Главная » 2008 » Декабрь » 27 » Праздник немецкого Рождества
03:46
Праздник немецкого Рождества

Вечер начинается, звучит тихая музыка, гаснет свет, загораются свечи.

В помещении стоит украшенная шарами, звездами елка, зал празднично украшен. На столе – рождественский венок с четырьмя свечами, рождественская пирамида и рождественские блюда. На стене висит Адвент-календарь со всеми открытими окошечками. Под елкой стоят рождественские сапожки, наполненные сладостями.

(звучит “Немецкая песня” П.И.Чайковского)

Ведущий 1 : Nun leuchten wieder die Weihnachntskerzen und wecken Freude in allen

Herzen.

Ведущий 2: Wir wollen Euch wunschen zum heutigen Feste vom Schonen das Schonste, vom Guten das Beste.

(исполняется песня “Guten Abend, schonen Abend” ) [1]

Ведущий 1: Am 24. Dezember feiern die Deutschen Weihnachten oder die heilige Nacht.

Warum diese Nacht heilig ist – erfahren wir heute.

Учащийся 1:

Du, lieber, heiliger, frommer Christ,
Weil heute dein Geburtstag ist,
Drum ist auf Erden weit und breit,
Bei allen Kindern frohe Zeit.

Учащийся 2: An diesem Abend ist Jesus Christus geboren. Das ist ein religioses Fest.

Wollen wir eine Geschichte uber den Geburtstag von Jesus horen. Das

War etwa vor 2000  Jahre.

Учaщийся 1: Es war einmal ein Kaiser. Er hiess Augustus. Augustus war Kaiser in dem grossen Reich der Romer. Zu seinem Reich gehorte auch das Land Israel.

Der Kaiser brauchte viel Geld. Das sollten die Menschen in seinen vielen Landern dem Kaiser zahlen.

Учащийся 2: Auch alle Menschen in Israel sollten Geld fur den Kaiser zahlen. Jeder musste zahlen, wieviel Grund und Boden ihm gehorte. Jeder musste dahin reisen, wo seine Familie den Grund und Boden hat. Dort schrieben die Romer die Familien in grosse Listen.

У чащийся 3: In der Stadt Nasareth lebten Josef und seine Frau Maria. Josef war Schreiner. Maria war eine Magd. Josef und Maria hatten den Grund und Boden in Bethlehem. Also mussten sie von Nasareth nach Bethlehem reisen. Meist gingen sie zu Fuss. Die Reise war fur Maria schwer, denn sie erwartete ein Kind.

Учащийся 4: Nach ein paar Tagen kamen sie an. Die ganze Stadt war voller Leute.

Nirgends war mehr Platz fur Josef und Maria. Sie kamen in einen Stall, der fur Tiere gebaut war. Und in dieser Zeit kam das Kind zur Welt.

Es war ein Junge . Die Eltern nannten ihn Jesus. Sie legten ihn in eine Futterkrippe, aus der sonst die Tiere frassen.

Ведущий 1: Also das war eine Legende uber den Christusgeburt. Jesus sagte uber die Liebe unter den Menschen, zu den Verwandten und Bekannten. Er half den Kranken und Armen.

Учащийся 5:

So ward der Herr Jesus geboren
Im Stall bei der kalten Nacht.
Die Armen, die haben gefroren,
Den Reichen war s warm gemacht.

Учащийся 6:

Sein Vater ist Schreiner gewesen.
Die Mutter war eine Magd.
Sie haben kein Geld besessen,
Die haben sich wohl geplagt.

Учащийся 7:

Heute tanzen alle Sterne,
Und der Mond ist blankgeputzt.
Petrus in der Himmelsferne
Hat sich seinen Bart gestutzt.

Учащийся 8:

Es ertonen tausend Floten,
Tausend Kerzen geben Glanz.
Und die wurdigen Kometen
Wedeln lustig mit dem Schwanz.

Учащийся 9:

Hinter Zaun im Paradiese,
Gar nicht weit vom Himmelstor,
Musizieret auf einer Weise
Auch der Engelskinderchor.
Jedes Jahr um diese Stunde
Singen sie nach altem Brauch.
Alle Sterne in der Runde
Lauschen und die Menschen auch.

Учащийся 10:

Weiss ist der Schnee und grun der Baum
Und golden der Stern im Himmelsraum,
Froh ist die Mutter mit dem Kind,
So froh, wie all wir Kinder sind.
Die Kerzen leuchten hell und schon,
Zart klingt der Glocken leis Geton,
Des Kuchens Duft uns suss umweht,
Wenn da die grosse Tur aufgeht.

Ведущий 2: Und jetzt sagt bitte, welche deutsche Weihnachtsbrauche und Traditionen kennt ihr? Wie bereiten sich die Deutschen zum Weihnachten vor?

(дети отвечают, какие рождественские обычаи и традиции они знают)

Учащийся 1: Im Wohnzimmer steht der Weihnachtsbaum

Mit roten Kerzen,
Mit silbernen Kugeln,
Mit vielen goldenen Sternen.
Die ganze Familie steht
Vor dem Weihnachtsbaum:
Vater und Mutter, Oma und Opa,
Peter und seine Schwester Anna.
Alle singen ein Weihnachtslied.

(исполняется песня “Bald nun ist Weihnachtszeit” ) [2]

Ведущий 1: Schone Feste, lustige Feste!

Und Weihnachten ist von allen das Beste!

Am heiligen Abend steht in jeder Wohnung, in jedem Haus ein Weihnachtsbaum mit vielen Kerzen und Schmuck. Der Christbaum ist ein Symbol der Hoffnung, ein Symbol des friedlichen Lebens, des gegenseitigen Verstandnis zwischen den Volkern. Nicht umsonst besingen die Deutschen den Weihnachtsbaum in den Liedern. Wollen wir das Lied “O, Tannenbaum!’’ singen!

(все участники вечера поют песню “ O, Tannenbaum!”) [3]

Ведущий 2: Vor Weihnachten schreiben die Kinder Wunschzettel ihren Eltern, Geschistern, ihren Freunden. Ihr habt auch Wunschzettel geschrieben. Bitte, nehmt diese schone buntbemalte Wunschzettel.

(Ведущий на подносе выносит записки с рождественскими

пожеланиями, гости берут понравившуюся записку)

Ведущий 1: Die Lieblingstradition bei den deutschen Kindern zu Weihnachten ist naturlich das Schenken. Das ist das schonste Brauch, besonders fur die Kinder. Aber das Schenken ist nicht so alt. Zuerst war dieses Fest nur mit Essen verbunden. In einer Chronik des Jahres 1568 steht, dass die Kinder zu Weihnachten 5 Sachen bekommen: eine Geldmunze, Waschereien, ein Spielzeug, ein Kleidungsstuck und ein Schulbuch.

Учащийся 2:

Morgen kommt der Weihnachtsmann,
Kommt mit seinen Gaben.
Schokolade, Marzipan,
Technik-Kasten, Eisenbahn,
Fahrrad, einen grossen Kran –
Alles will ich haben.

Учащийся 3:

Morgen kommt der Weihnachtsmann,
Kommt mit seinen Gaben.
Puppenherd und Teddybar,
Zauberkasten, Feuerwehr,
Schreibmaschine und noch mehr –
Alles will ich haben.

Учащийся 4:

Lieber, lieber Weihnachtsmann,
Komm mit deinen Gaben.
Ach, ich will ja gar nicht viel,
Nur noch ein Computerspiel.
Lieber Weihnachtsmann,
Ich will dich auch gerne haben!

Ведущий 2 : Zu Weihnachten kommt der Weihnachtsmann. Er ist unserem Дед Мороз ahnlich. Er tragt einen roten Mantel und hat einen langen , weissen Bart.

Er tragt einen grossen Sack mit Geschenken. Die Kinder singen ihm schone Lieder. Wollen wir auch ein Lied fur den Weihnachtsmann singen !

(дети исполняют песню “ Morgen kommt der Weihnachtsmann’’) [4]

Ведущий 1: Danke schon! Alle singen so gut und laut! Und das Lied ist auch nett!

Also, weiter! Um 18 Uhr punktlich beginnt das Essen. Am Weihnachtsabend mussen auf dem Tisch 9 Speisen stehen. Man nennt das: das Neunerlein- Essen. Die Deutschen essen: Bratwurst mit Sauerkraut, Gansebraten oder den blauen Karpfen, Eisbein oder Kaninchen, Ente oder Pute, Salat oder Grunkohl, Apfelkuchen, Geback oder Backpflaumen, Brot, Salz.

Ведущий 2: Niemand darf vom Tisch aufstehen, bevor alle alles aufgegessen haben.

Die 9 Speisen sollen den Menschen helfen, ihre Wunsche zu erfullen.

Wir haben auch etwas auf dem Tisch. Bitte, isst und trinkt!

(все приглашаются к столу, где стоят рождественские блюда: пирог “Щелкунчик” , печенье “Рождественская звезда”, конфеты и т.д.)

Ведущий 1: In der Nacht gingen die Erwachsenen in die Kirche. Bis zum Morgen spielten die Musikanten das Lied “ Stille Nacht, heilige Nacht” und andere Lieder auf dem Glockenturm. Und die Kinder gingen zu Bett. Vor dem Schlafen lasen sie ein Kindergebet.

(исполняется песня “Stille Nacht, heilige Nacht”) [5]

Учащийся 5:

Im Himmel steht ein Baumchen,
Das hat so schone Aste,
Bei unserem lieben Herergott
Dort ist am allerliebsten.

Учащийся 6:

Der Schnee fallt in Flocken,
Und weiss steht der Wald.
Nun freut euch, Ihr Kinder,
Die Weihnacht kommt bald.
Nun singt es und klingelt
So lieblig und so fein,
Wir singen die frohliche
Weihnachtzeit an.

Ведущий 2: Und jetzt ist schon Zeit des Schenkens. Ihr habt einander gute Geschenke gemacht.

(выходит Weihnachtsmann , на спине у него мешок с подарками.

Дети рассказывают ему стихи, он одаривает их)

Weihnachtsmann: Liebe Kinder! Liebe Gaste! Solch ein grosses Fest ist heute, solch ein schones Fest! Ich wunsche allen alles, alles Gute: Gesundheit , Freude und viel Erfolg ! Den Schulern wunsche ich gute Noten im neuen Jahr den Erwachsenen gute Arbeit und viel Geld !

Gluckliches Weihnachten und schones Neujahr!

Ведущий 1:

Wir danken Euch aufs Beste.
Wir hoffen, dass Euch allen
Das Fest hat gut gefallen!

Ведущий 2:

Und nach diesem frohen Feste
Wunschen alle, die hier stehen,
Euch auch weiterhin das Beste.

Ведущий 1: Nun lebt wohl!

Ведущий 2: Auf Wiedersehen!

Просмотров: 1148 | Добавил: admin1 | Рейтинг: 0.0/0
Всего комментариев: 0
Добавлять комментарии могут только зарегистрированные пользователи.
[ Регистрация | Вход ]