Weihnachtsmärkte in Deutschland - Страноведение - Немецкий язык - Полезные материалы - УЧИМ ЯЗЫКИ
Среда, 29.03.2017, 02:32

Английский и немецкий

Логин:
Пароль:
Подписаться

Напишите ваш email:

Получать новости сайта
www.in-yazik.ru

Наш опрос
ЧТО ВАМ НРАВИТСЯ НА САЙТЕ?
Всего ответов: 306
Статистика

Онлайн всего: 1
Гостей: 1
Пользователей: 0
...

Полезные материалы

Главная » Статьи » Немецкий язык » Страноведение

Weihnachtsmärkte in Deutschland
 
Das Bild vieler deutscher Städte ist in der Vorweihnachtszeit durch traditionelle Weihnachtsmärkte geprägt. Je nach lokaler Tradition heißen sie auch Christkindlmarkt oder Adventmarkt. 
Die Weihnachtsmärkte haben sich in den vergangenen Jahren zum festen Bestandteil des vorweihnachtlichen Brauchtums entwickelt. Christstollen, Lebkuchen, Spekulatius und weitere Spezialitäten locken die Besucher zum Schnabbeln und Kaufen. In Dresden seit dem Jahre 1434 beheimatet, entwickelte sich der Striezelmarkt über die Jahrhunderte zu einem der traditionsreichsten und beliebtesten Weihnachtsmärkte Deutschlands. Der Striezelmarkt ist vor allem bekannt für seine traditionell gefertigten Waren aus der Region und Erzeugnisse sächsischer Volkskunst. 

Der Jahr für Jahr kommen Besucher aus aller Welt in das vorweihnachtliche Nürnberg. Hier werden auch in diesem Jahr wieder mehr als zwei Millionen Besucher erwartet. Winterzeit ist Lebkuchenzeit - aber schon Ende August eines jeden Jahres beginnt die Nürnberger Lebkuchenindustrie mit der Produktion des traditionsreichen Gebäcks. 
Besondere Sorgfalt verwenden die Hersteller auf die Auswahl von Lebkuchendosen und Lebkuchentruhen. Die fantasievollen und nostalgischen Behältnisse sind echte Sammlerstücke. Glühwein - das beliebte Heißgetränk aus Wein und weihnachtlichen Gewürzen ist auf allen Weihnachtsmärkten zuhause und kann ganz einfach selber hergestellt werden:
Roten oder weißen Wein mit verschiedenen Gewürzen (üblicherweise Zimt, Gewürznelken, Zitronenschale, Sternanis) erhitzen und nach Geschmack süßen. Bei der Zubereitung sollte der Glühwein keinesfalls kochen, da sich der Alkohol leicht verflüchtigt und die Gewürze ihren Geschmack nachteilig verändern. Attraktionen sind die etwa 25 Meter hohe, festlich beleuchtete Weihnachtstanne, die Weihnachtskrippe mit 14 handgeschnitzten, fast lebensgroßen Holzfiguren sowie die 12 Meter hohe Original Erzgebirgische Weihnachtspyramide. In mehr als 200 festlich dekorierten Holzhäusern bieten Händler alles an, was zum Advent und zum Weihnachtsfest gehört. Vor allem die bekannten Spezialitäten, wie der Thüringer Christstollen und die Thüringer Bratwurst, dürfen auf dem Weihnachtsmarkt nicht fehlen. In Mitteleuropa wird hauptsächlich die Nordmanntanne als Weihnachtsbaum verwendet. Die Beliebtheit der Nordmanntannen hat einen einfachen Grund: die Nadel pieksen nicht. Weihnachtsbäume werden in Mitteleuropa mit Weihnachtskugeln, Lametta, Kerzen, Lichterketten, Engeln oder anderen Figuren festlich geschmückt. Alle Jahre wieder erstrahlt der Marktplatz in Aachen in festlichem Glanz. Über 100 Händler, Handwerker, Künstler und Gastronomen bieten rund um Dom und Rathaus ihre Waren an. Was für Nürnberg der Die traditionelle Darstellung des hölzernen Nussknackers aus dem sächsischen Erzgebirge in seiner meist leuchtend bunt bemalten Fantasie-Unifom geht auf die besonderen Lebensumständen der Bewohner des Erzgebirges nach der Schließung der Erzminen im 19. Jahrhundert zurück.
 
In der Vorweihnachtszeit erstrahlen die Bäume auf dem Boulevard 'Unter den Linden' vor dem Brandenburger Tor in einem Meer von Lichtern. Altbayrischer Charme in großstädtischem Flair erleben die Besucher des Christkindlmarktes in München. Trotz der Größe des traditionsreichen Marktes im Herzen der Stadt, sind hier gemütliche Ecken zu finden, wo man sich gerne mit Freunden ein Haferl dampfenden Glühwein schmecken lässt. Die Spezialität aus Frankfurt am Main hat ihren Namen von der Patrizierfamilie Bethmann und wird vor allem in der Weihnachtszeit hergestellt. Die Leckerei besteht aus Mandeln, Marzipan, Puderzucker und Rosenwasser. Rund ums Bremer Rathaus erwarten den Besucher über 170 weihnachtlich geschmückte Stände. Die historische Kulisse, die liebevoll dekorierten Buden und Stände, die romantische Beleuchtung - all das schafft ein besonderes Flair.
In der Luft liegt der Duft von Tannengrün und Bienenwachs, Glühwein, heißen Maronen und deftigen Speisen, aber auch von süßem Gebäck und frisch gebackenen Waffeln. Die Wiege des Räuchermännchen steht im Erzgebirge. Ein angezündetes Räucherkerzchen wird auf den unteren Teil der zweigeteilten Holzfigur gestellt. Der obere Teil ist ausgehöhlt und wird nun auf den ersten Teil gesteckt. Das Räucherkerzchen brennt so im Inneren des meist gedrechselten Räuchermannes ab. Der Rauch steigt dabei nach oben und tritt aus dem Mundloch nach außen. Kurz vor Weihnachten sind die Städte voll von Menschen, die noch auf den letzten Drücker ein Präsent für Weihnachten brauchen.
Dem Weihnachtsmann geht es da nicht anders: Auch er ist noch auf der Suche nach Geschenken - und ständig in Eile.

Расходы на рождественские праздники для жителей Германии в этом году существенно превысят суммы, потраченные в прошлом. Как сообщает информационное агентство AP, самые дешевые рождественские елки подорожают на 3-4 евро и будут стоить от 15 до 20 евро. Кроме того, цены на свечки в этом сезоне вырастут на 12-14 процентов. В немецких городах уже начался монтаж традиционных рождественских базаров, большинство из которых откроется в конце ноября.
Категория: Страноведение | Добавил: admin1 (30.11.2008)
Просмотров: 497 | Рейтинг: 0.0/0
Всего комментариев: 0
Добавлять комментарии могут только зарегистрированные пользователи.
[ Регистрация | Вход ]