Russland begeht Nationalfeiertag - Тематические тексты - Немецкий язык - Полезные материалы - АНГЛИЙСКИЙ И НЕМЕЦКИЙ
Пятница, 24.02.2017, 07:10

Английский и немецкий

Логин:
Пароль:
Подписаться

Напишите ваш email:

Получать новости сайта
www.in-yazik.ru

Наш опрос
Как вы оцениваете свой уровень владения иностранным языком? / What's your level of Language?
Всего ответов: 420
Статистика

Онлайн всего: 1
Гостей: 1
Пользователей: 0
...

Полезные материалы

Главная » Статьи » Немецкий язык » Тематические тексты

Russland begeht Nationalfeiertag

MOSKAU, 12. Juni 2009(RIA Novosti). Russland begeht am heutigen Freitag seinen Nationalfeiertag. Am 12. Juni wird der Annahme der Deklaration zur staatlichen Souveränität von 1990 gedacht.

Der Russland-Tag, beziehungsweise der Tag der Unabhängigkeit Russlands (wie das Fest früher hieß, wenn auch unklar war, von wem das Land an diesem Tag unabhängig wurde), ist einer der jüngsten russischen Staatsfeiertage.

Am 12. Juni 1990 war noch in der Sowjetunion die Deklaration über die staatliche Souveränität Russlands angenommen.

Das geschah auf dem ersten Kongress der Volksabgeordneten der Russischen Sozialistischen Föderativen Sowjetrepublik.

Zudem erhielt Russland gerade am 12. Juni, aber schon 1991, seinen ersten Präsidenten: Boris Jelzin konnte bei der ersten direkten Präsidentenwahl mehr als 57 Prozent der Stimmen auf sich vereinigen. Er war es auch, der anregte, das Fest, um Missverständnisse zu vermeiden, einfach den Russland-Tag zu nennen. Als offiziell gilt dieser Status ab 1. Februar 2002, als ein neues Arbeitsgesetzbuch in Kraft trat.

Anders als der Unabhängigkeitstag in den USA oder der Sturz der Bastille in Frankreich ist der 12. Juni für viele Russen immer noch zu keinem richtigen Nationalfeiertag geworden, der die Nation zusammenschließt.

Davon zeugen die jährlichen Umfragen. Bei der jüngsten Umfrage des Meinungsforschungsinstituts WZIOM vertraten immerhin 45 Prozent die Meinung, dass Russland in den zurückliegenden Jahren eine echte Unabhängigkeit erlangt habe.

Der 12. Juni ist in Russland arbeitsfrei. In Moskau und anderen Städten sind feierliche Veranstaltungen geplant. Landesweit werden mehr als 90 000 Polizisten für die öffentliche Sicherheit sorgen. Im Kreml fand die traditionelle Vergabe der Staatspreise statt.

In Moskau wird der Nationalfeiertag mit einem Gala-Konzert aus dem Roten Platz mit mehr als 25 000 Zuschauern begangen. Die Luftwaffe wird für blauen Himmel und strahlenden Sonnenschein über der russischen Hauptstadt sorgen, teilte Luftwaffensprecher Wladimir Drik.

Bei großen Festen versprühen die Wetterflugzeuge vor der Stadtgrenze traditionell Spezialchemikalien, damit die Wolken vor Moskau abregnen.



Источник: http://de.rian.ru/russia/20090612/121964742.html
Категория: Тематические тексты | Добавил: admin1 (13.06.2009)
Просмотров: 1088 | Рейтинг: 0.0/0
Всего комментариев: 0
Добавлять комментарии могут только зарегистрированные пользователи.
[ Регистрация | Вход ]